Deutsch-polnischer Orden für Lomnitz!

Deutsch-polnischer Orden für Lomnitz!

Elisabeth v. Küster erhielt diesen Monat den „ Germanus Orden“   für ihre Aktivitäten die zu einer Integration von Polen und Deutschen beiträgt durch verschiedene kulturell- soziale Veranstaltungen im Schloss Lomnitz. Der Orden wurde verliehen vom deutsch-polnischen  „Polonus-Germanus Ordenskollegium“  mit Unterstützung der Rotary Clubs „Berlin- Brücke der Einheit“ und „Warszawa-Sobieski“.  Das Ordenskollegium hat sich dem Ziel verschrieben, Menschen, die sich für polnische Belange in Deutschland und deutsche in Polen engagieren, sowie Persönlichkeiten des deutsch-polnischen Dialogs, die einen wirksamen Beitrag zur Annäherung der Völker Europas und der Welt leisten, auszuzeichnen.  Die Idee dazu entstand im Jahr 2007 in Krakau. Oberstes Gebot ist die absolute Neutralität, der hohe Stellenwert der Ethik im Rotary International sowie die internationale Zusammensetzung des Expertengremiums für deutsch-polnische Beziehungen im Ordenskollegium. Der Rotary Club Jelenia Gora – Cieplice hat Elisabeth v. Küster als Kandidatin nominiert, wofür wir im Namen von Schloss Lomnitz herzlich danken.







 SPEZIALANGEBOTE