Schloss und Gutshof

Entdecke ein echtes schlesisches Gut!

Schloss und Gutshof Lomnitz sind ein ungewöhnlicher Ort. Es ist ein großes lebendiges Museum- das „Schlesische Gutsmuseum Schloss Lomnitz“ in dem Sie in die magische Welt vergangener Zeiten eintauchen können.

In jedem Gebäude und auf dem gesamten Gelände ist immer etwas los.

Großes Schloss
Im großen Schloss sind täglich die historischen Schlossräume und die Ausstellung „Das Tal der Schlösser und Gärten“ zu besichtigen. Der Schlossladen lädt zum Stöbern ein. Unsere interessante multimediale Präsentation stellt Ihnen die Geschichte und Ereignisse von Lomnitz seit dem Mittelalter bis heute vor.

Kleines Schloss
Im Kleinen Schloss befindet sich das Hotel und Restaurant. Hier spüren Sie die Atmosphäre eines Gutshauses aus dem 19. Jahrhundert. Die historischen Säle in der 1. Etage zeugen von der hohen kulturellen und künstlerischen Blüte der Herrenhäuser an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert. Das Schloss ist mit historischen Möbeln, Stichen und Gemälden ausgestattet.

Park
Der 9 ha große Landschaftspark im englischen Stil erstreckt sich am Ufer des Flusses Bober. Beide Schlösser liegen inmitten des Parks. Aufgrund seiner ungewöhnlich malerischen Lage ist er einer der herausragenden Beispiele für eine romantische Parkanlage im Hirschberger Tal. Mit seinen Spazierwegen, Blumenbeeten, mächtigen Baumriesen lädt er zu romantischen Spaziergängen und dem entdecken von verwunschenen Plätzen ein. Hier ist die Gartenkunst vergangener Jahrhunderte zu entdecken.

Es lohnt sich auch den historischen Küchengarten zu entdecken, der als typisches Element eines Gutsbesitzes hier wieder an alter Stelle rekonstruiert wurde. Viele alte Gartentechniken und historische schon fast vergessene Nutzpflanzen können Sie hier entdecken.

Gutshof
Auf dem Lomnitzer Gutshof direkt hinter dem Schloss können Sie täglich das Leben und die Arbeit auf einem Gutshof in früheren Zeiten kennenlernen.

Im Speicher ist die Ausstellung „Hinterm Herrenhaus“ zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. Ebenfalls befindet sich hier unser „Leinenladen“ der mit seinem weitgefächerten Angebot an die jahrhundertealte Leinentradition von Lomnitz und Schlesien anknüpft.

In den Hofgebäuden daneben befinden sich die Bäckerei mit dem Verkauf lokaler ländlicher Produkte, der Hofladen mit Souvenirs und Handwerksprodukten und unsere Gutslehrküche, in der Kochschulungen stattfinden. Der Pferdestall, Schafstall und Schweinestall vervollständigen das Bild. Eine Schmiede mit historischer Ausstattung gibt Einblicke in das Schmiedehandwerk. Sehr verändert hat sich die Nutzung des alten Stallgebäudes. Hier befindet sich nun das Selbstbedienungsrestaurant mit einer großen leckeren Speisenauswahl für Touristen und Gruppen.

Viele Feste und Veranstaltungen sorgen dafür, das fast immer etwas auf dem Hof los ist.

 

 SPEZIALANGEBOTE